Archive for Oktober 2010

Widerstand entwickeln! Parteitag zeigte Widersprüchliches

11 Oktober, 2010

168 Delegierte berieten am 9. und 10. Oktober im „Haus der Jugend“ in Frankfurt am Main auf dem 19. Parteitag der DKP in Frankfurt am Main. Sie konnten eine Reihe von Gästen begrüßen. Die Delegierten beschlossen letztlich am Sonntag mit überzeugender Mehrheit und einigen Änderungen die Hauptanträge zur Politischen Resolution, zum aktionsorientierten Forderungsprogramm sowie zur UZ. Damit hat die Partei eine gute Grundlage für die politische Arbeit in den nächsten zwei Jahren. Anträge zum Umgang mit den Thesen des Sekretariats wurden verabschiedet, die auf einen an inhaltlichen Schwerpunkten orientierten sachlichen Meinungsstreit und die Berücksichtigung unterschiedlicher Meinungen setzen. 2011 soll eine theoretische Konferenz stattfinden.

Im Schlusswort orientierte die neue Parteivorsitzende Bettina Jürgensen noch einmal auf die Herbstaktionen und erklärte unter anderem: „Wir stehen vor der Frage, dass wir als Partei Initiative ergreifen müssen, um – wie unsere Parteitagslosung heißt – Widerstand zu entwickeln.

Wir als Kommunistische Partei, und auch das sagt unsere Parteitagslosung aus, sind die Partei, die dazu beitragen will, den Kapitalismus zu überwinden … Dazu müssen wir einen starken, einen geeinten Kampf führen, dazu brauchen wir eine starke Kommunistische Partei, auch dies ist in vielen Beiträgen deutlich geworden. Und in den Beiträgen wurde auch deutlich, dass die Genossinnen und Genossen, die als Delegierte gewählt worden sind, darum kämpfen, gemeinsam in diesen Kampf und in die Aktion zu gehen.“ Einen Tag zuvor hatte es jedoch noch eine Auseinandersetzung und eine sehr knappe Entscheidung über die Grundlage der weiteren Antragsdebatte gegeben.

Deutlich zugespitzt und teilweise heftig wurde insbesondere in der Personaldebatte gestritten. Mit 111 Ja-, bei 44 Nein-Stimmen und neun Enthaltungen wurde Bettina Jürgensen zur neuen Parteivorsitzenden gewählt. Die Delegierten beschlossen mehrheitlich – statt bislang zwei – drei stellvertretende Vorsitzende zu wählen. Gewählt wurden Nina Hager (mit 96 Stimmen), Patrik Köbele (95) sowie Leo Mayer (81).

Der Parteivorstand wurde erweitert, einige Genossinnen und Genossen neu gewählt, einige andere aus dem alten Vorstand wurden jedoch nicht wiedergewählt.
Eine Reihe von Anträgen musste aus Zeitgründen zur Beschlussfassung an den Parteivorstand überwiesen werden.
UZ-15.10.2010

 


»Wir brauchen eine offene Diskussion«

Meinungsverschiedenheiten in der DKP sollen konstruktiv ausgetragen werden. Ein Gespräch mit Patrik Köbele
Patrik ist seit dem Wochenende stellvertretender Vorsitzender der DKP

Pressestimmen und Dokumente Hintergrundinformationen
Turbulenter Kongreß
Parteitag der DKP wählte neuen Vorstand. Leitanträge erhielten nur knappe Mehrheit. Vorsitzende Jürgensen will verschiedene Strömungen integrieren.
Parteitags-Blog
Erste Bemerkungen zum 19. Parteitag der DKP – Blog von Sepp Aigner

Sprockhövel/05.10.2010: „Vorwärts und nie vergessen!“

7 Oktober, 2010

„RUHR.2010“ wurden und werden in zahlreichen Veranstaltungen die Industriebrachen jetzt als Kulturorte gefeiert. Aber der Strukturwandel hat auch ein anderes Gesicht.
Drohender Arbeitsplatzverlust, die Angst um die Existenzgrundlage und die Sorge um die Zukunft der kommen den Generation waren die vorherrschenden Themen einer vierstündigen Musikveranstaltung im, bis auf den letzten Platz besetzten, Saal 2 der IG Metall­Bildungseinrichtung in Sprockhövel.

Die Akteure der Songgruppe „Zündschnüre“ verbindet insbesondere die ehemalige Henrichshütte in Hattingen und der in den 80er Jahren geführte Kampf um die Arbeitsplätze dort. Entsprechend war auch ihre Liedauswahl und viele Gäste aus dem Publikum blickten bei den Texten auf eine gemeinsame Geschichte zurück. So fand die Veranstaltung unter dem Leitgedanken „Vorwärts und nicht vergessen“ statt. Und es wird nichts vergessen, solange es Menschen gibt, die die herrschende Kulturbeutel-Leitkultur einer gepimpten Möchtegern-Spaßgesellschaft nicht akzeptieren.

Siehe auch:
http://www.derwesten.de/staedte/sprockhoevel/Musikalische-Zeitreise-id3792941.html

https://dkpruhrinfo.wordpress.com/2010/06/20/10-jahre-folk-song-gruppe-zundschnure/