Archive for Juli 2009

Dortmund stellt sich quer!

18 Juli, 2009

Gemeinsam mit anderen Antifaschisten wird derzeit die bundesweite (!) Demonstration des Bündnisses „Dortmund stellt sich quer!“ vorbereitet, die als Gegendemonstration zum sogenannten
„Nationalen Antikriegstag“ der Neonazis am 5. September 09 in Dortmund stattfinden soll. Der Naziaufmarsch mit europaweiter Beteiligung entwickelt sich zu einem der Hauptveranstaltungen der Rechten.
2008 waren es über 2000 Neofaschisten, die durch Dortmund zogen. Wir brauchen derzeit dringend Unterstützungsunterschriften für unseren Mobilisierungsaufruf.

Die Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen und Ulla Jelpke (beide Die Linke), Felix Oekentorp, Bundessprecher der DFG-VK, Heinrich Fink,
Bundessprecher der VVN.-BdA und Wolfgang Richter, Dortmunder Ratsmitglied für das Linke Bündnis Dortmund gehören zu den Erstunterzeichnern.
Unsere Demonstration soll alle Antifaschisten und Kriegsgegner vereinen.

Bitte werbt für den Aufruf „Dortmund stellt sich quer!“ werben und sammelt Unterstützer: dortmund-quergestellt(at)@gmx.de.

Wir rufen alle Kriegsgegner und Antifaschisten auf, sich am 5. September an der Demonstration des Bündnisses »Dortmund stellt sich quer!« zu beteiligen.
Der Antikriegstag gehört uns!
Wenn Nazis marschieren, ist Widerstand Pflicht!
Lasst uns einen Aufmarsch der Rechten am 5. September gemeinsam verhindern!

Antifaschistische Demonstration
des Bündnisses „Dortmund stellt sich quer!“
Treffpunkt: 10 Uhr, Dortmund Hauptbahnhof.